Lagerplan

Belegung der Baracken (Werkhallen) im Siemens- Arbeitslager Ravensbrück von 1942 bis 1945

  1. Bereitstelllager
  2. Spülerei
  3. Relaisbau
  4. Schalterbau und Zählerfertigung
  5. Apparatenbau
  6. Lager und Verzinnerei
  7. Vorfabrikation und Oberflächenwerkstatt
  8. Styroplere
  9. Potentiometer Fertigung
  10. Sikatropfertigung
  11. Wohnbaracke
  12. Abortbaracke
  1. Wohnbaracke + Küche
  2. Wohnbaracke
  3. Relaisfertigung
  4. Relaisfertigung
  5. keine Angaben
  6. Übertragerbau
  7. Sikatropfertigung
  8. Relaisfertigung
  9. Relaisfertigung
  10. keine Angaben
  11. Drahtwiderstandfertigung
  12. Lager

Zwischen 1944 bis 1945 wurden laut Zeitzeugen auch Geschütze und Munition gefertigt, da diese gegen Ende des Krieges mehr Priorität hatten. Nach der Befreiung 1945 ging das KZ- Ravensbrück und somit auch das Siemens – Arbeitslager nahezu nahtlos in die Hand der Roten Armee über. Zwischen 1945 und Mitte der 50er Jahre wurden nach und nach die Baracken abgerissen und zum Teil durch Neubauten auf den Fundamenten ersetzt. Heute kann man noch einen Teil der Fundamente sehen und somit auch die Größe des Lagers von ca. 100000 m2 nachvollziehen.

Die Werkhallen

Fundament einer Werkhalle

© 2016 siemens@ravensbrück

Impressum

Werner-von-Siemens-Werkberufsschule
Schule in freier Trägerschaft der Siemens AG

Nonnendammallee 104
13629 Berlin, Deutschland
Vertretungsberechtigt: Angela Behns-Vespermann

Kontakt

wbs-bln.spe@siemens.com
Tel.: +4930 386 256 47
Fax: +4930 386 224 11

Aufsichtsbehörde

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft
und Forschung Berlin
Otto-Braun-Str. 27
D-10178 Berlin-Mitte
www.berlin.de/sen/bildung

Registergericht

Berlin-Charlottenburg, HRB 12300
München, HRB 6684
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE129274202

Bildnachweise

“Bilder-Aus Sicht der SS”: Nutzung unter
Lizenz der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück;
Sonstige Bilder: © Siemens AG,
alle Rechte vorbehalten.

Filmaufnahmen

Christian Schidlowski; www.christian-schidlowski.de

home projekt zeitzeugen siemenslager frauenkonzentrationslager galerie kontakt
2010 2012 2013 2014 2015
selma van de perre dr. margrit rustow erna de vries
ilse heinrich irena forslind charlotte kroll
leon henry schwarzbaum
lagerplan lagererrichtung die siemensprüfung
arbeitsbedingungen organisation und besonderheiten beziehungen
die überwachung der häftlinge fundstücke
lagerplan lagererrichtung existenzbedingungen
gefangenen kategorien außenlager
konzentrationslager 1939-1945
umgebung heute
zeitzeuginnen besuch bei siemens